Markus Leitner, MBA | Steiermark Tourismus
Eine Maschine die die Welt bewegt

Gsellmann Weltmaschine

Sie steht in einem kleinen Raum, auf einem Bauernhof in Kaag. Dort wartet sie - groß, gewaltig, beispiellos - um, einmal in Bewegung gesetzt ihre Besucher zu verzaubern und Staunenden Geschichten zu erzählen, Traumgeschichten. Denn diese Maschine bewegt Träume, die Träume der Menschen.

Der Steirer Franz Gsellmann hat in seinem Leben nur eine einzige Reise gemacht.:nach Brüssel - zu "seinem" Atomium. Am 8. Oktober 1958 besuchte er die Weltausstellung in Brüssel. Eine Abbildung des Atomiums in der Zeitung hat ihn dorthin geführt. Diese Ausstellung wird das Leben des Bauern, der aus einem kleinen Dorf in der Steiermark kommt, für immer verändern. Von diesem Moment an ist sein einziger Traum, eine Maschine zu bauen, bei der das Atomium im Zentrum steht. Sein Werk, eine Art "Perpetuum mobile", wird ihn 23 Jahre lang, bis zu seinem Tod beschäftigen. Das Ergebnis ist beeindruckend: Tausende Teile, Hunderte Glühbirnen und 25 Elektromotoren treiben sie an. Durch die permanente Bewegung der Maschinenteile entstehen Licht - und Geräuscheffekte.

KONTAKT

Gsellmann Weltmaschine
Kaag 12
8332 Edelsbach

+43 3115 2983
+43 664 4566370
office@weltmaschine.at

Folgen Sie uns auf Facebook!

 

NEUIGKEITEN

Ehrenurkunde Botschafter der Region

Alles bewegt sich, dreht sich leuchtet und blinkt. Die Weltmaschine von Franz Gsellmann ist ein Wunderwerk und das Werk eines leidenschaftlichen Menschen, der sich mit einer großen Vision vor Augen nicht beirren ließ. Sein Enkerl führt dieses große Erbe mit Demut und Respekt weiter. So spricht das Vulkanland der Familie und insbesondere dem Enkerl Franz Gsellmann in Würdigung der wertschätzenden Weiterführung eines für die Region wertvollen Erbes Dank und Anerkennung und aus und verleiht das GOLDENE DANKE des Steirischen Vulkanlandes. 1. Juli 2018

BESUCHERINFORMATIONEN

Öffnungszeiten:

  • Ganzjährig MI, DO, FR, SA, SO von 10:00 bis 17:00 Uhr, Montag und Dienstag Ruhetag

Eintrittspreise:

  • Erwachsene  € 5,-
  • Kinder (6 bis 14 Jahre)  € 3,-
  • Familie (2 Erw. + 2 Kinder) € 11,-
  • Gruppen ab 10 Personen € 4,- pro Person
  • Steirischer Famileinepass Familie (2 Erw. + Kinder) € 10,-
  • Kinder bis 6 Jahre sind frei

 

Mitglied der GenussCard Steiermark

ERSATZTEIL "RAUMKAPSEL" GEFUNDEN

Nach jahrelanger Suche nach dem Ersatzteil "Raumkapsel" konnte diese nun endlich von Prof. Dr. Ing. Harald Kegler gefunden werden. Das einzige Raumfahrtmuseum der Welt von Tassilo Römisch stellte dieses Teil nun für die Weltmaschine zur Verfügung. Das Foto anbei zeigt die feierliche Übergabe des Ersatzteils bei der Weltmaschine.

Literatur & Bücher

Wenn Sie mehr über Entstehung und Geschichte der Weltmaschine erfahren wollen, finden sie hier passenden Bücher. Diese Bücher sind beide direkt bei der Weltmaschine Gsellmann erhältlich oder kontaktieren Sie uns diesbezüglich.

     

Franz Gsellmann jr.

Franz Gsellmann junior, der Enkel des Erbauers, der als kleiner Bub noch erlebt hat wie sei Großvater an der Maschine gebaut hat, ist der eigentliche Besitzer der Weltmaschine. Nebenbei übernimmt er Führungen, betreibt die Landwirtschaft und ist in der Fortswirtschaft tätig. Seine Lebensgefährtin Sabine Gruber ist heute verantwortlich für den Betrieb der Weltmaschine und ihre Vermarktung. Franz Gsellmann kümmert sich gemeinsam mit Thomas Blas ( Betriebselektriker) und Hannes Hirt (Elektriker) um die laufenden Wartungsarbeiten.

Maria Gsellmann

Neben der täglichen Hausarbeit pflegt Maria Gsellmann die Weltmaschine und betreut die Besucher. Den Gästen aus Nah und Fern erzählt sie Geschichten rund um die Weltmaschine und erklärt dabei viele Einzelteile.

Die Weltmaschine läuft und läuft und läuft...

Wartung & Ersatzteile

Regelmäßige Wartungs- und Reparaturarbeiten sind daher besonders wichtig. Aber die Teile der Weltmaschine sind selten und schwer zu beschaffen. Daher setzen wir auch auf unsere Besucher: Bitte melden Sie sich, wenn Sie über ein Teil verfügen, das für die Weltmaschine gebraucht werden kann.

Sie besitzen eines der folgenden Teile?

Falls Sie es uns zur Verfügung stellen möchten, setzten Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung unter Tel. +43 3115 2983 oder office@weltmaschine.at Wir werden uns dann mit Ihnen umgehend melden. Vielen Dank!

Derzeit werden folgende Teile gesucht: